Mehr Kohle für Kfz-Handwerker

 

 

Ab dem 1. des nächsten Monats haben die Beschäftigten im Kfz-Gewerbe mehr Flocken in ihrer Lohntüte, denn die Löhne steigen dann um satte drei Prozent. Für die Monate Mai, Juni und Juli gibt es eine Einmalzahlung von 230 Euro. Aber auch die Azubis können sich über eine bessere Bezahlung freuen. So erhalten sie in Zukunft im 1. Ausbildungsjahr 617 Euro monatlich, im zweiten 701 und im dritten 797 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.